Konfigurationen

Innovative Informationstechnologien im eigenen Haus

Unsere Applikationen nutzen ausschließlich „State-of-the-art“ Softwaretechnologien ohne ein Entwicklungs- und Wartungsrisiko, die garantiert für lange Zeit verfügbar sein werden. All unsere Komponenten sind Softwareapplikationen auf Basis von Microsoft Business Intelligence Produkten, die vom weltweit größten Business Software Provider laufend gewartet und weiterentwickelt werden.

Unsere maßgeschneiderten Lösungen können auch ohne Hilfe von IT Fachleuten einfach auf Netzwerken oder auf Laptops installiert werden. Sämtliche Anforderungen an die Hardware können durch jeden Flughafenbetreiber ohne wesentliche Investitionen erfüllt werden. Die erforderlichen Schnittstellen zu den statistischen Datengrundlagen des Flughafenbetreibers werden gemäß den individuellen Anforderungen des jeweiligen Flughafens bereitgestellt.

Die Applikationen können entweder als Teil einer „Erweiterten Beratungsleistung“ genutzt oder als „Unterstützte In-house Applikation“ direkt beim Flughafenbetreiber implementiert werden.

Für den Fall, dass beim Flughafen keine ausreichenden Personalkapazitäten zur Durchführung von strategischen Planungsaufgaben vorhanden sind, können Teile der Aufgaben ausgelagert werden.

In diesem Fall übernehmen unsere Flughafenexperten die Arbeiten und nutzen die Applikationen selbst, um konzeptionelle Teile mit Zahlen zu unterlegen. Auf Wunsch kann das gesamte System in einer späteren Phase an den Flughafen übertragen werden.

Zur Bereitstellung einer Lizenzapplikation folgen wir einem simplen „Step-by-Step“ Konzept, das eine schrittweise Installation ebenso wie spätere Erweiterungen erlaubt:

Schritt 1 – Systemtest: Um das neue Werkzeug besser kennenzulernen bieten wir in der ersten Phase einen umfassenden Systemtest mit Echtdaten des Flughafens an, um dabei die Funktionen und Applikationsoptionen zu testen.

Schritt 2 – Maßgeschneiderte Lösung: Auf der Grundlage der Testergebnisse wird eine modifizierte Version der Applikation implementiert und an den Nutzer transferiert.

Schritt 3 – Unterstützte Operation: Betrieb des Systems im Haus des Flughafenbetreibers, unterstützt durch ein umfassendes, flexibel gestaltbares Servicepaket.

Kaufen oder mieten: Alle Lizenzrechte zur Nutzung der Applikationen können entweder für einen unlimitierten Zeitraum (Kauf) oder für einen begrenzten Zeitraum (Miete) gewährt werden.

Single User oder Multi User: Eine “Single Airport License” berechtigt zur Nutzung für einen bestimmten Flughafen, eine “Multi Airport License” berechtigt zur Nutzung der Applikationen für mehrere, jedoch spezifizierte Flughäfen.