Beratungsleistungen

Wir bieten qualifizierte Beratungsleistungen zu allen elementaren Sachbereichen eines Flughafens, wie z.B.:

Markt- und Absatzentwicklungskonzepte

Unsere Markt- und Absatzentwicklungskonzepte umfassen eine tiefgehende Analyse der aktuellen Verkehrsstruktur des Flughafens, die Erfassung der Markt- und Wettbewerbssituation, die Analyse möglicher Kapazitätsengpässe und die Abbildung möglicher Entwicklungsszenarien. Darauf aufbauend stellen wir eine Diagnose und prüfen alternative Strategien zur Verbesserung der strategischen Wettbewerbsposition. Das daraus resultierende Entwicklungskonzept zeigt mögliche Ansatzpunkte zur Gestaltung des Airport Marketings sowie die daraus abgeleiteten kurz- mittel- und langfristigen Prognoseberechnungen sowie unsere Einschätzung der Chancen und Risiken zur Umsetzung der Konzepte.

MAPS liefert dazu die entsprechenden Analyse- und Prognosewerkzeuge zur Erstellung von kurz- mittel- und langfristigen Marktentwicklungs- und Absatzplanungen.  MAPS Planungskomponente Verkehr

Technisch-operationelles Entwicklungskonzept (Airport Masterplan)

Unsere Technisch-operationellen Entwicklungskonzepte bauen einerseits auf den Verkehrsprognosen und andererseits auf einer umfassenden Analyse der vorhandenen technischen Anlagen und Einrichtungen sowie einer Analyse der aktuellen, operationellen Abläufe des Flughafens auf. Die zu erwartenden Kapazitätsanforderungen an die technischen Anlagen und Einrichtungen sowie die prognostizierten Anforderungen an die Personalkapazitäten werden unter Annahme verschiedener Qualitätsstandards in alternativen Entwicklungsszenarien abgebildet und zueinander verglichen. Die daraus resultierenden Erfordernisse zur technischen Erweiterung des Flughafens können dann in kurz- mittel- und langfristigen Investitionsprogrammen finanziell abgebildet und in entsprechende Raumplanungskonzepte umgesetzt werden. Darüber hinaus werden die aus den Investitions- und Personalentwicklungsprogrammen ableitbaren Folgekosten über lange Zeiträume prognostiziert und zur Darstellung des Gesamtlebenszyklus zur Verfügung gestellt.

MAPS liefert dazu die entsprechenden Analyse- und Prognosewerkzeuge zur Erstellung von kurz- mittel- und langfristigen Kapazitätsplanungen und Investitionsprogrammen. 
MAPS Planungskomponente Kapazität

Finanzierungskonzept und Unternehmensplanung

Unsere Finanzierungs- und Unternehmensplanungen bauen einerseits auf den Verkehrs-, und Kapazitätsprognosen andererseits auf einer umfassenden Analyse der aktuellen, finanziellen Situation des Unternehmens auf. Alle für die kurz- mittel- und langfristige Finanzierung relevanten Informationen werden in einem maßgeschneiderten Finanzplanungsmodell, bestehend aus einer Prognose der Erträge und Kosten, einer Plan-Gewinn- und Verlustrechnung und einer Bilanzprognose in einer integrierten Plan-Kapitalflussrechnung zusammengeführt. Darauf aufbauend werden alternative Finanzierungsmodelle anhand anerkannter, branchenüblicher Bewertungsmodelle getestet und miteinander verglichen. Nach Auswahl der bestmöglichen Finanzierungsform werden die Ergebnisse in einem Finanzplanungskonzept zusammengefasst.

MAPS liefert dazu die entsprechenden Analyse- und Prognosewerkzeuge zur Erstellung von kurz- mittel- und langfristigen Finanzierungsprognosen und alternativen Finanzierungskonzepten. 
MAPS Planungskomponente Finanzen

Umfeld- und Umweltkonzept

Unsere Umfeld- und Umweltkonzepte umfassen sowohl die Erfassung und Prognose externer Effekte des Luftverkehrs im regionalen Umfeld des Flughafens als auch Konzepte zur Verbesserung der Kommunikation mit externen Anspruchsgruppen. Die Prognose der externen Effekte des Luftverkehrs umfassen sowohl makroökonomische Effekte (wie z.B. Wertschöpfung, Arbeitsplätze, etc.) als auch umweltrelevante Effekte (wie z.B. Lärm- und Schadstoffemissionen) und deren monetäre Bewertung. Die Prognosen der Umfeld- und Umwelteffekte basieren auf den Ergebnissen der Verkehrs- und Kapazitätsprognosen und können für kurz,- mittel- oder langfristige Prognosezeiträume entwickelt werden. Damit können große Erweiterungsprojekte (Leitprojekte) oder alternative Entwicklungsstrategien im Hinblick auf deren externe Wirkung geprüft und auf allfällig erforderliche Umweltverträglichkeitsprüfungen vorbereitet werden.

MAPS liefert dazu die entsprechenden Analyse- und Prognosewerkzeuge zur Erstellung von kurz- mittel- und langfristigen Prognosen externer Effekte des Luftverkehrs.
MAPS Planungskomponente Umfeld und Umwelt

Strategisches Entwicklungskonzept

Unsere Strategischen Flughafenentwicklungskonzepte umfassen sowohl eine verbale Beschreibung der angestrebten Entwicklungsstrategie als auch Vorschläge zur Umsetzung der Strategie in eine dazu passende kurz,- mittel- oder langfristige Unternehmensplanung. Im Rahmen des Strategieentwicklungsprozesses werden alle Teilplanungen des Flughafens (Verkehrsprognose, Kapazitätsprognose und Investitionsprogrammplanung, Finanzplanung sowie Umfeld- und Umweltkonzepte) zusammengeführt und in ein Gesamtkonzept gegossen. Das daraus entstehende Gesamtentwicklungskonzept enthält strategische Ziele, grundlegende Aussagen über die generelle Marschrichtung des Unternehmens, Ziele und Konzepte zur strategischen Ausrichtung einzelner Unternehmenssegmente und funktionaler Ressorts sowie eine Spezifikation wichtiger Initiativen und Maßnahmen zur Umsetzung der Strategie.

MAPS liefert dazu die entsprechenden Werkzeuge zur Zusammenführung und Bewertung der Teilergebnisse in einer integrierten Gesamtbetrachtung, zur Formulierung eines strategischen Entwicklungskonzeptes und zur laufenden Überwachung der Strategieumsetzung mit Hilfe von Frühwarnindikatoren.
MAPS Planungskomponente Strategie