Technologie & Organisation

MAPS bietet jedem Anwender einen individuellen Zutritt zu der von ihm gewählten Lösung:

  • MAPS kann entweder als Teil einer umfassenden Beratungsleistung (Serviceleistung) zugekauft oder als Planungs- und Informationssystem im eigenen Haus implementiert (Lizenzlösung) werden. Dazu braucht der Anwender weder große Investitionen in Hardware oder Software, noch braucht er die Ablauforganisation der Planung im eigenen Haus zu verändern.

  • Die für jeden Flughafen individuell maßgeschneiderten Lösungen können einfach implementiert werden, ohne dazu spezielle IT Fachkenntnisse zu benötigen.

  • MAPS Lizenzrechte für einzelne Module oder Paketlösungen können gekauft oder gemietet werden

Technologische Grundlagen

MAPS nutzt „State-of-the-art“ Softwaretechnologien, ohne die Risiken der Softwareentwicklung und Softwarewartung zu tragen.

Technologiegrundlagen: Alle MAPS Kernelemente sind als Software-Applikationen konzipiert und basieren auf weitläufig bekannten Microsoft Business Intelligence Tools. Die von MAPS genutzten Software-Basisprodukte werden vom größten Business Software Provider der Welt laufend gewartet und kontinuierlich weiterentwickelt. Die Anwender der MAPS Software-Applikationen können somit immer die Vorteile einer „State-of-the-art“ Technologie nutzen und sich gleichzeitig darauf verlassen, dass diese Technologien auch langfristig zur Verfügung stehen werden.    

Schnittstellen: MAPS bietet Schnittstellen zu verschiedensten Softwareprodukten und Technologien (wie z.B. zu statistischen Datenbanken, Finanzbuchhaltungsprogrammen, CAD Systemen, Simulationswerkzeugen, etc.), die im Zuge der Systemimplementierung auf die individuellen Bedürfnisse des Anwenders ausgerichtet werden können.

Technische Voraussetzungen: MAPS kann im Prinzip im Netz und / oder auf einzelnen Laptops installiert werden. Die technischen Anforderungen an die Hardware werden im Normalfall von jedem Flughafenbetreiber ohne erhebliche Investitionen erfüllt. Um einen reibungslosen und effizienten Betrieb des Systems zu gewährleisten wird der Einsatz eines Rechners der neueren Generation empfohlen.

MAPS liefert dazu die entsprechenden Analyse- und Prognosewerkzeuge zur Erstellung von kurz- mittel- und langfristigen Marktentwicklungs- und Absatzplanungen. [Hinweis und Link zu MAPS Planungskomponente Verkehr]

Implementierung

MAPS folgt einem einfachen „Step-by-Step-Approach“, der eine stufenweise Einführung und Erweiterung ermöglicht:

Systemtest: Zum näheren Kennenlernen bieten wir in der ersten Phase einen umfassenden Systemtest mit Echtdaten des Anwenders, in dem die einzelnen Systemfunktionen und Anwendungsmöglichkeiten mit realen Flughafendaten im Detail getestet werden können.

Maßgeschneiderte Lösungen: Auf Grundlage der Systemtests kann eine genaue Spezifizierung erfolgen, mit der die Standardmodelle modifiziert werden.

Unterstützungsleistungen im Echtbetrieb: In jedem Fall stehen umfangreiche Leistungen zur Unterstützung des Anwenders bereit. Dies umfasst einerseits technische Unterstützungsleistungen (wie z.B. Helpdesk, laufenden System-Updates, Data Update Services, Process Management etc.) und andererseits Beratungsleistungen zur Erstellung von Flughafenentwicklungskonzepten. 

MAPS liefert dazu die entsprechenden Analyse- und Prognosewerkzeuge zur Erstellung von kurz- mittel- und langfristigen Kapazitätsplanungen und Investitionsprogrammen. [Hinweis und Link zu MAPS Planungskomponente Kapazität]

Lizenzrechte

MAPS Lizenzrechte können einzeln oder als Mehrplatzlösung genutzt werden und können gekauft oder gemietet werden:

Kauf oder Miete: Alle Rechte zur Nutzung von MAPS werden auf Basis von Lizenznutzungsrechten vergeben. Solche Lizenznutzungsrechte können entweder auf unbeschränkte Dauer (Kauf) oder für einen bestimmten Zeitraum (Miete) eingeräumt werden.

Single User oder Multi User: Im Normalfall, d.h. im Falle einer „Single License“ wird ein MAPS Lizenznutzungsrecht vergeben, das sich auf eine Nutzung für einen bestimmten Flughafen bezieht. Eine „Multi Airport License“ enthält das Recht, die Applikation für mehrere, vorweg spezifizierte Flughäfen zu nutzen.

MAPS liefert dazu die entsprechenden Analyse- und Prognosewerkzeuge zur Erstellung von kurz- mittel- und langfristigen Finanzierungsprognosen und alternativen Finanzierungskonzepten. [Hinweis und Link zu MAPS Planungskomponente Finanzen]